• 1
  • 2
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2

 

 

Jedes vierte Auto in der Schweiz fährt mit zu wenig Luftdruck. Dies ergab eine Messung durch den Reifenhersteller Michelin im Juni 2005. Von den 367 kontrollierten Fahrzeugen wiesen 66 Prozent den richtigen Luftdruck auf. Bei 27 Prozent war der Reifendruck zuniedrig, bei 7 Prozent zu hoch. Bei Abweichungen vom richtigen Luftdruck verlängert sich der Bremsweg und die Unfallgefahr steigt. 11 Prozent der überprüften Autofahrer bewegten sich mit 0.5 bis 1.0 bar Abweichungen im gefährlichen bis sehr gefährlichen Bereich.

Ein Reifenschaden ist nur eine Frage der Zeit. Darum ist es unerlässlich, von Zeit zu Zeit den Reifendruck zu kontrollieren. Bei uns ist dieser Service natürlich kostenlos!

 
195
Reifenbreite in mm
65
Reifenhöhe in Prozent im Verhältnis zur Reifenbreite
R
Reifentyp (R steht für Radialreifen)
15
Felgendurchmesser in Zoll
91
Tragfähigkeitsindex
H
Höchstgeschwindigkeitsindex
 

Immer mehr Autos sind schon bei Auslieferung mit «Run Flat Tires» bestückt. Das ist nicht weiter erstaunlich, bietet die neuste Entwicklung in der Reifentechnologie doch zahlreiche Vorteile. Im Falle eines «Platten» muss der Reifen nicht umgehend gewechselt werden.

Neue Gummimischungen und verstärkte Aussenwände erlauben eine Weiterfahrt bis zu 250km. Die Körperliche Anstrengung und der unangenehme Aufenthalt am Strassenrand während des Reifenwechsels entfallen. Zudem behalten Sie bei einem plötzlichen Druckabfall die Kontrolle über Ihr Fahrzeug.

Die neuen Reifen leisten so einen wichtigen Beitrag zur Unfallverhütung. Der zusätzliche Platz im Kofferraum, ein Ersatzreifen ist nicht mehr nötig, ist ein willkommener Nebeneffekt. «Run Flat Tires» lassen sich auf den
meisten Felgen montieren.

lagerung
>Wie genau?
 
 
 
 
sommer_winter
>Was ist besser?
 

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen